Start Informationen Schulabschlüsse an der Mittelschule
Schulabschlüsse an der Mittelschule | Drucken |
Geschrieben von: MSM   
Samstag, den 07. Mai 2011 um 20:54 Uhr

Hier lesen Sie eine Übersicht, über die an der Mittelschule erreichbaren Abschlüsse

 

Der normale Abschluss ist der

  • "Erfolgreiche Hauptschulabschluss".
    Er ist erreicht, wenn der Schüler vorrücken dürfte, wenn es noch  eine Klasse gäbe:
    d.h. Notendurchschnitt besser als  4,0 und höchstens 3 x Note 5


Daneben gibt es einen zusätzlichen Abschluss (mit zusätzlichem Zeugnis), den

  • "Qualifizierenden Hauptschulabschluss" (QA oder Quali).
    Diesen erreichen ca. 50 % eines Jahrganges. Die Teilnahme am Quali ist freiwillig und verlangt keine Voraussetzungen.
    Der Quali kann nur an der Hauptschule erworben werden.
    Wer den Quali nicht besteht, kann einen Antrag stellen, die 9. Klasse zu wiederholen oder ihn später als externer Prüfungsteilnehmer nachzumachen (sehr schwierig).

Wer braucht den Quali?

  • Wer in die Wirtschaftsschule gehen will.

  • Wer in die 10. Klasse der HS (M 10) gehen will
    (Durchschnitt aus D, M, E max. 2,0)

  • Wer im Staatsdienst in best. Laufbahnen gehen will (Polizei, ...)

  • Wer den QuaBi erreichen will.

  • Wer in „anspruchsvollere“ Berufe gehen will, hat bei der Bewerbung Vorteile.

     

  • Wie erreicht man den Quali?

Prüfungsfächer für alle Quali-Teilnehmer sind:

  • Deutsch (Diktat und Textarbeit), Mathematik, AWT
    + Englisch oder ein Sachfach (PCB oder GSE)
    + das Wahlpflichtfach (GtB oder HsB oder KtB)
    + ein Fach aus der Gruppe Religion/Ethik, Sport, Musik,
    Kunsterziehung, Informatik

Prüfungsstoff:

Stoff der 9. Klasse.
In D, M, E erfolgt die Aufgabenstellung zentral durch das Ministerium, die anderen Prüfungsaufgaben erstellt die Schule.

 

  • Die Mittlere Reife an der Mittelschule

Schueler, die erfolgreich den M-Zug, sowie die spezielle Mittlere-Reife-Prüfung an der Hauptschule absolviert haben, erhalten den "Mittleren Schulabschluss".

 

  • Der QuaBi (Qualifizierter beruflicher Bildungsabschluss)

    Was ist der "QuaBi"?

  • QuaBi = Qualifizierter beruflicher Bildungsabschluss

Er ist gleichwertig dem Realschulabschluss.

  • Wem nutzt der QuaBi?

Wer in Berufe gehen will, die formal die Mittlere Reife
voraussetzen, z.B. Erzieherin, Krankenschwester, PTA, MTA

Bei staatlichen Berufen kann er Zugang zu einer höheren Laufbahn ermöglichen.

Wer über diese Mittlere Reife die Fachoberschule besuchen will, sollte (muss) ein Vorbereitungsjahr absolvieren.

  • Wie erreicht man den QuaBi?

    Quali mit 2,5
    + praktische Berufsprüfung (z.B. Gesellenprüfung) mit 2,5

    + Note 3 in Englisch im Zeugnis der 9. Klasse der HS (nicht Quali)

oder

praktische Berufsprüfung (z.B. Gesellenprüfung) mit 2,5

+ theoretische Berufsprüfung
(= Zeugnis der Berufsschule) mit  2,5

+ Note 3 in Englisch im Zeugnis der 9. Klasse der Hauptschule
(nicht  Quali).

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 08. Mai 2011 um 13:49 Uhr