Start Informationen Zehn-Finger-Tastschreiben
Zehn-Finger-Tastschreiben | Drucken |
Geschrieben von: Ben Bockemühl   
Sonntag, den 08. Mai 2011 um 15:40 Uhr

Das Ministerium empfiehlt das Zehn-Finger-Tastschreiben (Zehn-Finger-Blindschreiben) bereits für die 5. Jahrgangsstufe, da die Kinder immer früher mit dem Computer umgehen und sich sonst falsche Schreibgewohnheiten einschleichen und festigen. Dieser Unterricht soll im Rahmen des Faches Deutsch oder WTG erfolgen.

Wir entschieden uns für dieses richtige Schreiben am Computer in der 6. Klasse, da in der 7. Jahrgangsstufe diese Kenntnisse im Pflichtunterricht weitergeführt werden und somit nicht durch ein Jahr (6. Klasse) wieder vernachlässigt oder vergessen werden. Es erscheint uns auch wichtig, dass dieser Unterricht von spezialisierten Lehrkräften erteilt wird und die Deutschstunden nicht gekürzt werden. Deshalb lernen alle Mädchen und Jungen in der 6. Klasse dieses Arbeiten mit dem PC in der 30. Unterrichtsstunde am Vormittag. Dabei unterrichten zwei Fachlehrkräfte jeweils die Hälfte einer Klasse im PC-Schreiben. In der 7. Klasse ist laut Stundentafel nur eine Stunde für dieses Fach vorgesehen. Es erschien uns aber wichtig, dass alle Mädchen und Jungen solide Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC haben, vor allem weil nicht mehr alle dieses Fach in den Klassen 8 und 9 wählen. Die zweite Stunde PC-Unterricht gewährleistet eine gefestigte Grundlage wie dies früher erst nach der 8. Klasse der Fall war.