Start Neuigkeiten Praxisklassen der Mittelschule Meitingen zu Besuch bei Sonepar
Praxisklassen der Mittelschule Meitingen zu Besuch bei Sonepar
Geschrieben von: Reithmeir   
Donnerstag, den 01. Februar 2018 um 18:56 Uhr

Im Rahmen der Berufsorientierung waren die beiden Praxisklassen der Mittelschule Meitingen zu einer Betriebserkundung im süddeutschen Logistikzentrum der Firma Sonepar in Langweid zu Gast, um sich schwerpunktmäßig über das Berufsbild einer Fachkraft für Lagerlogistik zu informieren. Nach der Begrüßung informierte die Ausbildungsleiterin von Sonepar, Frau Sina Kagerer, die Schülerinnen und Schüler über die Firma Sonepar, die mit der Mittelschule Meitingen durch eine IHK-Firmenpartnerschaft verbunden ist. Das in Deutschland ansässige Familienunternehmen Sonepar ist weltweit der Marktführer im Elektrogroßhandel und schlägt allein im Logistikzentrum Langweid täglich mehr als 70 LKW-Ladungen um. Die Schüler waren erstaunt darüber, dass in den riesigen Lagerhallen tausende verschiedener Produkte lagern,  angefangen vom einfachen Lichtschalter bis hin zu tonnenschweren Kabeltrommeln.

Im Rahmen der Erkundung konnten die Schüler Einblick in die Arbeitsabläufe bei der Warenannahme, bei der Einlagerung und auch beim Zusammenstellen der verschiedenen Sendungen hautnah erleben und das Kommissionieren sogar selbst ausprobieren. Vor allem das computergesteuerte Hochregallager, in dem flinke Roboter in Sekundenschnelle die benötigten Produkte an die Kommissionierstände bringen, fanden die Schüler sehr beeindruckend. Die Praxisklassen sind ein wichtiges, vom Europäischen Sozialfonds gefördertes, Angebot der Mittelschule, das darauf abzielt, leistungsschwächere aber motivierte Schülerinnen und Schüler zum Mittelschulabschluss zu führen und ihnen durch die sozialpädagogische Begleitung einen gelingenden Übertritt ins Berufsleben zu ermöglichen. Nach der abwechslungsreichen Führung durch den Betrieb musste Frau Kagerer den Schülern noch viele Fragen über die beruflichen Möglichkeiten und zur Bewerbung beantworten.

(Bilder und Text: Peter Reithmeir)

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. März 2018 um 18:27 Uhr