Start Neuigkeiten Lehrerin Andrea Halder verabschiedet
Lehrerin Andrea Halder verabschiedet
Geschrieben von: rogu   
Mittwoch, den 03. Oktober 2018 um 10:49 Uhr

 

Es war ein Abschied mit Emotionen. Lehrerin Andrea Halder unterrichtete einige Jahre an der Mittelschule in Meitingen vorwiegend in den Jahrgangsstufen 5 und 6. Die Musik ist und bleibt ihre Leidenschaft. Als Andrea Halder-Rother tritt die engagierte Lehrkraft immer wieder auch als Sängerin öffentlich auf. An ihrem Dienstort war sie maßgeblich an der Gestaltung von Anfangs- und Schlussgottesdiensten, Schul-Entlassfeiern und sonstigen Festivitäten beteiligt. Viel Energie steckte sie auch in die Leitung der Schulband. Andrea Halder gehörte zu den Lehrkräften, die am Ende des vergangenen Schuljahres in das Musical „Jana muss bleiben“ viel Herzblut bis zur Aufführung steckten. Sie spielt ausgezeichnet Gitarre und beherrscht auch das Saxophon. Seit diesem Schuljahr unterrichtet die studierte Grundschulpädagogin an der Schule in Biberbach einen 4. Schülerjahrgang. Da sich ihre Versetzung erst in den Ferien herausstellte, lud Andrea Halder das Kollegium kürzlich zu einem kleinen Imbiss mit Umtrunk ein. Die Schulleiter Peter Reithmeir und Rosmarie Gumpp bedankten sich mit einer kurzen Ansprache und einem Blumengruß. Wir wünschen Frau Halder alles Gute für ihren beruflichen und privaten Lebensweg. Einige Kollegen schenkten ihr zum Abschied den Oldie „Bye bye love“ von den Everly Brothers.

 



Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 21. Oktober 2018 um 09:20 Uhr