Start Neuigkeiten Mittelschüler mit den Rotariern auf Betriebserkundung
Mittelschüler mit den Rotariern auf Betriebserkundung
Geschrieben von: rogu   
Montag, den 15. Oktober 2018 um 14:21 Uhr

Rotary Club Gersthofen – Nördliches Lechtal lädt Schüler ein

Einen besonderen Schulvormittag erlebten die Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen Meitingen und Gersthofen bei einer Betriebsbesichtigung der Firma Ziegler in Gersthofen. Mit ihnen freuen sich der Leiter der Abteilung Marketing Benjamin Erdle (hintere Reihe Zweiter von links), Rektor Peter Reithmeir (Mittelschule Meitingen), Jürgen Thomas Ziegler (Geschäftsführer der Firma Ziegler) und Lehrerin Veronika Kaiser (rechts).

Geschäftsführer Jürgen Thomas Ziegler, bis vor kurzem noch Präsident des Rotary Clubs Gersthofen – Nördliches Lechtal, begrüßte die Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen Meitingen und Gersthofen, die in Begleitung ihrer Lehrkräfte zur Betriebserkundung in die Firma Ziegler gekommen waren. Das Unternehmen verkauft erfolgreich Gabelstapler und hat sich in der Flurförderbranche einen Namen gemacht. Nach der Begrüßung informierte Benjamin Erdle, zuständig für den Marketingbereich der Firma, über die Entstehung des Unternehmens, über Ausbildungsmöglichkeiten und das Firmenkonzept. So erfuhren die Schülerinnen und Schüler, dass der Referent erst vor kurzem selbst seine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann abschloss und bereits jetzt für den Marketingbereich Verantwortung trägt. Als Hans Ziegler, der Vater des jetzigen Besitzers Jürgen Thomas Ziegler, im Jahre 1964 für die Firma Yale, die in Irland Gabelstapler produziert, in die Flurfördertechnikbranche startete, setzte er seine Schwerpunkte auf Markenqualität, Kundenservice und Innovationskraft. Noch heute folgt Geschäftsführer Jürgen Thomas Ziegler diesen Maßstäben mit Erfolg. Die Hauptstelle in Augsburg-Gersthofen ist mit über 19000 Quadratmetern Fläche ein wahres Kompetenzzentrum im Bereich Flurfördertechnik. Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern die Zufriedenheit der Kunden. Beim Rundgang durch das Unternehmen stellten sich verschiedene Mitarbeiter vor, erklärten ihre Tätigkeiten und zeigten schlaglichtartig ihren beruflichen Werdegang auf. Gerne stellten sie sich den Fragen der Jungen und Mädchen. Bei einem Imbiss im Schulungsraum konnten die Gäste weiteres Interessante und Wissenswerte erfragen. Dr. Reinhard Janta, engagiertes Mitglied des Rotary Clubs Gersthofen – Nördliches Lechtal hatte diese Betriebserkundung ermöglicht. Die Schülerinnen und Schüler der beiden Mittelschulen Meitingen und Gersthofen hatten im vergangenen Schuljahr bereits zwei Treffen, die an unterrichtsfreien Samstagen stattfanden. Zu den Lerninhalten gehörte die Auseinandersetzung mit den persönlichen Schwächen und Stärken. Ebenso hatten die sechs Teilnehmer aus Meitingen und die fünf Jungen und Mädchen aus Gersthofen, die sich jetzt im 9. Schulbesuchsjahr befinden, die Chance mit Dr. Reinhard Janta, ehemaliger Geschäftsführer der Firma SGL in Meitingen, Vorstellungsgespräche zu führen, sie wurden aber auch im Bewerbertraining geschult. Die Treffen finden seit vielen Jahren mit Schülern der 8. Jahrgangsstufen statt. Aus zeitlichen Gründen musste das dritte Treffen, die Betriebserkundung auf das neue Schuljahr terminiert werden. Die begleitenden Lehrkräfte Rektor Peter Reithmeir und Konrektorin Rosmarie Gumpp (Mittelschule Meitingen) sowie Lehrerin Veronika Kaiser (Mittelschule Gersthofen) bedankten sich namens ihrer Schülerschaft. Ein Zertifikat über die Teilnahme zu „Fit for life“ des Rotary Clubs Gersthofen – Nördliches Lechtal könnte bei einer Bewerbung vorteilhaft sein.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. November 2018 um 08:49 Uhr