Start Schulleben Schulanfangsgottesdienste gefeiert
Schulanfangsgottesdienste gefeiert
Geschrieben von: rogu   
Mittwoch, den 03. Oktober 2018 um 11:45 Uhr

 

 

Die Religionspädagoginnen Sabine Eltschkner, Rebekka Pandel und Beate Richter zeichneten für die beiden Anfangsgottesdienste der Mittelschule Meitingen in St. Wolfgang verantwortlich. „Vertrauen haben“ – so lautete der Schwerpunkt der ökumenischen Feier. „Gehört Gott auch zum Kreis der Personen, zu denen ich Vertrauen habe?" Das Evangelium beinhaltete die Geschichte vom Seesturm, den Jesus wieder zur Ruhe brachte. Die ängstlichen Jünger hatten kein Vertrauen in den Herrn. Pfarrer Gerhard Krammer legte das Vertrauen-Haben in seinen Predigtgedanken aus. Aktiv beteiligten sich die Schüler mit Fürbitten und Dankesrufen. Lehrer Klaus Edenhofer gestaltete mit seiner Klasse den musikalischen Part der beiden Anfangsgottesdienste. Diakon Dieter Frembs von der evangelischen Johanneskirche und Pfarrer Gerhard Krammer spendeten abschließend Lehrkräften und Schülern den Segen.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 03. Oktober 2018 um 11:53 Uhr